Unsere Kurse

Hier finden Sie die Erläuterung zu allen unseren Kursen. Möchten Sie wissen, wann ein Kurs stattfindet, gehen Sie bitte ins Kursprogramm. Dort finden Sie eine Übersicht alle Wochentage und Kurse. Bei Fragen melden Sie sich am besten direkt an die hier genannte Kursleitung.

Ausgleichsgymnastik

Dieser Kurs ist für jene Menschen gedacht, die über ein ganzheitliches Konzept Muskulatur und Kondition verbessern wollen unter Berücksichtigung wirbelsäulengerechter Übungen. Atem-, Wahrnehmungs-, Koordinations- und Entspannungsübungen runden das Programm ab.

 

Kursleitung: Ruth Oberst-Bartels


Beckenbodengymnastik

Für Frauen als Präventionsmaßnahme zur Aktivierung des Beckenbodens und bei Beckenbodenschwäche unter Berücksichtigung der Beschwerdebilder.

 

Kursleitung: Ruth Oberst-Bartels


Rücken-Fitness auf Musik

Fließende Bewegungsübungen auf Musik mit Elementen aus dem Energydance, kombiniert mit einem ganzheitlichen Konzept für Muskulatur und Kondition. Viel Musik!

 

Kursleitung: Ruth Oberst-Bartels


Wirbelsäulengymnastik

Die Wirbelsäulengymnastik dient der Kräftigung und Dehnung spezieller Muskelgruppen, der Mobilisation der Wirbelsäule und der Gelenke. Der Bewegungsapparat wird aktiviert. Atem-, Wahrnehmungs-, Koordinations- und Entspannungsübungen runden das Programm ab.

Die Wirbelsäulengymnastik wird anteilig von den Krankenkassen bezuschusst

 

Kursleitung: Ruth Oberst-Bartels


Pilates Training

Pilates ist ein ganzheitliches Training mit dem Fokus, die stützende Muskulatur (v.a. am Bauch und Rücken) zu stärken und das Körperbewusstsein zu schulen. Dies wird durch kräftigende Übungen, Dehnung der Muskulatur und durch eine bestimmte Atemtechnik erzielt. In der Gruppe oder im Einzeltraining.

 

verschiedene Kursleitung: je nach Kursangebot Nina Stienen oder Manuela Götz (von den Pilates Coaches Mainz), sowie Martina Rohde


Pilates für Schwangere

Für Schwangere ist der ganzheitliche Ansatz der Pilates-Methode genau der richtige. Die Rumpfmuskulatur inkl. des Beckenbodens wird schonend gekräftigt, so dass sie der zunehmenden Belastung standhalten kann. Außerdem stärkt Pilates die Körperwahrnehmung und fördert die neutrale Haltung der Wirbelsäule.

 

Kursleitung: Nina Stienen


Feldenkrais

Feldenkrais - Wie lerne ich, meine körperliche, psychische und geistige Beweglichkeit wiederzugewinnen, bzw. weiterzuentwickeln?

In der Feldenkrais-Methode benutzen wir dazu das Bewegungslernen. Wir experimentieren mit behutsam ausgeführten, leichten und angenehmen Bewegungen und unserer wandernden Aufmerksamkeit.

 

Kursleitung: Heide Jung


Yoga

Yoga ist ein Weg zu sich selbst. Verschiedene Yoga-Techniken helfen uns dabei Bewusstheit zu entwickeln und zu verstehen, dass der Mensch ein ganzheitliches Wesen ist, bestehend aus Körper, Geist (Psyche, Denken) und Seele. Mithilfe der Yogapraxis üben wir uns in Selbstliebe und Selbstakzeptanz. Mit der Zeit bessern sich gesundheitliche Probleme, da wir durch Yoga regelmäßig Stress abbauen und uns tief entspannen. Dieser Kurs beinhaltet viele Übungen für den Rücken.

 

Kursleitung: Martina Bergner


Eutonie

Eutonie - ein achtsamer und alltagsorientierter Übungsweg. Vom Liegen bis zum Stehen und Gehen die eigenen Bewegungsmöglichkeiten (körperlich, geistig und seelisch) weiter entwickeln. Körperbewusstsein erweitern, Spannung regulieren, Entlastung spüren und eigene Kraftquellen entdecken um bewusst und gelassen im Alltag zu agieren.

 

Kursleitung: Daniela Hoffmann